Kontakt Spiel hizufügen Sitemap  

Spiele für Kinder, ob Sommer oder Winter...

Abzählreime für Kinder ab 3 Jahre  Partyplaner  
Abzählreime für Kinder ab 3 Jahre  Abzählreime  
Spiele für Kinder im Freien  Luftballonspiele  
Abzählreime für Kinder ab 3 Jahre  Spiele für draußen  
Kinderspiele für Kindergeburtstag im Dunkeln  Spiele in der Nacht  
Geburtstagsspiele in der Wohnung und im Kinderzimmer  Geburtstagsspiele
 für's Kinderzimmer
 
Sprechspiele u. Wortspiele bzw. Reime  Sing- u. Musikspiele  
Abzählreime für Kinder ab 3 Jahre  Rate-u. Rätselspiele  
Singspiele, Musikspiele u. Musizieren am Kindergeburtstag  Sprech- u.Wortspiele  
Springspiele Hüpfspiele für Kinder u. Familie  Spring- u. Hüpfspiele  
Abzählreime für Kinder ab 3 Jahre  Rezepte u. Getränke  
Spiele für draußen  Themengeburtstag  
Spiele für draußen  Spiele zum Lachen  
Spiele für draußen  ... für die Jüngsten  
Spiele für draußen  Kennenlernspiele  
Spiele für draußen  zur Beruhigung  
Kinderspiele in der Wohnung oder im Kinderzimmer  coole Links  
Kinderspiele in der Wohnung oder im Kinderzimmer  Basteltipps  
Kinderspiele in der Wohnung oder im Kinderzimmer  Malspiele  
Kinderspiele in der Wohnung oder im Kinderzimmer Bewegungspiele  
Kinderspiele in der Wohnung oder im Kinderzimmer Nasch-Spiele  
Kinderspiele in der Wohnung oder im Kinderzimmer sonstige  
     
  Impressum  
 

 

 
 


Spiele für den Garten



Eins, zwei, drei - Wer hat den Ball?

Bei diesem schönen Ballspiel müssen sich die Kinder in einer Linie aufstellen. Die Hände sollen auf dem Rücken sein.

Vor diesen Kids steht in einem Abstand von etwa 2 bis 3 Metern ein Spieler mit einem Ball. Dieser hat den Rücken zu der Kindergruppe.

Das Spiel beginnt, indem dieses Kind bei den Worten: „Eins, zwei, drei - Wer hat den Ball?“ den Ball rückwärts über den Kopf zu den anderen Spielern wirft. Einer von ihnen holt diesen und versteckt ihn hinter seinem Rücken.

Nachdem etwa eine Minute vergangen ist, dreht sich der einzelne Spieler zu den Kindern herum und ruft: „Vier, fünf, sechs - Wer hat ihn jetzt?“ Dabei schaut er den Kindern genau ins Gesicht und muss nun erraten, wer den Ball hinter seinem Rücken versteckt.

Bei dem Kind, wo er den Ball vermutet, sagt er dann: „Sieben, acht, neun - Du wirst es sein!“ Er zeigt dabei mit dem Finger auf diesen Spieler. Hat er Recht, muss dieser Spieler jetzt seine Position einnehmen und den Ball werfen. Hat er Unrecht, muss er es noch einmal probieren.

Dieses Spiel macht meiner Tochter Sonja (8) immer großen Spaß!

Vielen Dank Marion und Sonja


Das Fischer-Geburtstagsspiel für draußen

Dieses Spiel kann man auch durchführen, wenn ein Kind im Herbst Geburtstag hat. Selbst im Oktober gibt es noch schöne sonnige Tage und da die Kinder bei diesem Geburtstagsspiel ständig in Bewegung sind, wird auch keinem kalt.

Ein Kind wird ausgewählt und darf den Fischer spielen. In der ersten Runde wird das bestimmt das Geburtstagskind sein.

Auf dem Spielfeld (Wiese, Sportplatz etc.) werden zwei lange parallele Linien markiert (Strich ziehen mit Kreide oder mit Schuh im Sand). Die Entfernung der Linien sollte etwa 5 bis 8 Meter sein.

Hinter der einen Linie steht das Fischer-Kind, hinter dem anderen Strich die restlichen Kinder. Die Kinder rufen jetzt im Chor zum Fischer rüber: "Herr Fischer, Herr Fischer, welche Farbe hat das Wasser heute?“

Der Fischer ruft nun eine bestimmte Farbe zu den Kids zurück, z.B. "Das Wasser ist heute grün!"

Mit dem Verkünden der Farbe darf der Fischer jetzt zu der Kindergruppe rüberrennen, um so viele wie nur möglich abzuschlagen. Diese müssen allerdings in ihrer Kleidung etwas Grünes besitzen.

Die Kinder rennen ihrerseits ab dem Zeitpunkt ebenfalls los und versuchen die andere Linie zu erreichen, ohne vom Fischer abgeschlagen zu werden. Ende der ersten Runde!

In der jetzt folgenden Spielrunde stehen alle vom Fischer abgeschlagenen Kinder mit hinter seinem Strich. Damit wird die Chance, in der folgenden Runde noch mehr Kinder einzufangen natürlich noch größer.

Sind endlich alle Kids abgeschlagen, wird ein neuer Fischer festgelegt. Das könnte zum Beispiel auch der zuletzt eingefangene Partygast sein - als Belohnung sozusagen.

Es ist ein alter Spiele-Klassiker aber nachwievor ein cooles Outdoorspiel. Dieses Kinderparty-Spiel ist aber auch für die Sporthalle geeignet.

Vielen Dank an Juliane aus Elster/Elbe


Strohhalm Spiel

Dieses Spiel ist am besten für den Herbst geeignet.
Jedes Kind bekommt eine Schüssel und einen Strohhalm, dann geht es ab in den Garten (wenn man im Garten keinen Baum stehen hat, dann dort hingehen wo es einen gibt, z.B. Spielplatz ).
Ein Erwachsener muss den Schiedsrichter spielen. Er gibt den Startschuss, dann müssen alle Kinder versuchen mit dem Strohalm soviele Blätter wie möglich, mit dem Strohalm festsaugen und in die Schüssel fallen lassen (die Hände dürfen dabei nicht benutzt werden, nur zum Strohalm festhalten). Wer dann nach ausgemachter Zeit die meisten Blätter hat, ist der Gweinner. Das Spiel kann man auch in der Wohnung spielen, entweder man sammelt einen Tag vorher schon Blätter und legt sie dann im Zimmer aus, oder man benutzt Papierschnipsel.

Liebe Grüße Melly,15.12.04

Sackhüpfen(Wer kennt es nicht)

Jedes Kind bekommt einen alten Sack oder einen großen Müllbeutel.
Nun müssen die Kinder versuchen, ab einer Startmarkierung bis zu einem beliebig weit entfernten Ziel
zu hüpfen. Wer als erster ins Ziel kommt, hat gewonnen und erhält einen kleinen Preis
oder eine selbstgebastelte Goldmedaille, die übrigen Kinder erhalten eine Trostmedaille.
(Leicht zu basteln mit Alufolie und Goldglanzpapier und Kordel).
Eignet sich besonders auf Rasenflächen, da dort bei einem kleinen Stolperer nichts passieren kann.

Viel Spass wünschen Sandra und Philipp, 4Jahre, 10.08.04

Verkleidungswettrennen

Man braucht dazu, 2 Paar Erwachsenengummistiefel, zwei große Jacken und zwei Hüte oder Mützen.

Es werden zwei Mannschaften gebildet. Der erste jeder Mannschaft muß sich nach dem Startschuß jeweils die ganzen Sachen anziehen, einen kleinen Parcours laufen und am Ende an den Zweiten die Sachen weitergeben, der das gleiche tun muß. Die Mannschaft, die zuerst mit allen Kindern durch ist, hat gewonnen.

Danke Sylvia Ulbrich aus Sehnde, 15.08.04

Heusuche

Man nehme einen sehr großen Haufen Heu und verstecke Süßigkeiten darin. Dann lasse man mindestens drei Kinder auf einmal 1 Minute lang den Haufen durchwühlen. Wer Süßes gefunden hat, darf es behalten. Nach einer Minute wird der Haufen wieder zusammengefegt und es geht von vorne los. Das Wühlen im Heu macht den Kleinen Spaß, sie haben ein Erfolgserlebnis, wenn sie was gefunden haben und bewegen tun sie sich auch.

Kristina aus Neu Wumstorf

Schatzsuche

Es wird einen Tag Vor dem Fest ein Plan auf ein Stück Papier gezeichnet,die die Kinder dann ab laufen müssen,unterwegs immer mit einigen Hindernissen oder Spiele die Sie ausführen müssen.Bis Sie schlussendlich an dem Schatz sind wo etwas Kleines darin ist,für jeden bitte das gleiche sonst gibt es Ärger. Macht riessig Spass

Würstchenschnappen

Man nimmt einen Patyspießer. Am besten einen mit Öse. Durch diese Öse fädelt man einen Faden, der cirka 2 Meter lang ist. Nun läßt man diesen Von Mamas Wäscheleine hängen und spießt ein mundgerecht geschnittenes Würstchen auf. Man kann das natürlich auch mit Apfelstückchen etc machen. Das Kind muß nun versuchen, mit Hände auf dem Rücken das Würstchen zu erhaschen. Ein Erwachsener kann am anderen Ende der Schnur ziehen und so das Kind etwas foppen. Das ist ein riesiger Spaß für jüngere und ältere Kinder!!

Vielen Dank Jens C.

Fang den König

Für das Spiel braucht man eine gebastelte Krone oder eine Mütze ein Stirnband oder ein Tuch. Das einem Kind aufgesetzt wird es ist der König die Kopfbedeckung dient dazu das man den König leicht erkennen kann. Der König bestimmt, wie seine ´´Untertanen`` sich fortbewegen dürfen , in dem er eine Bewegung vormacht , die alle andern nachmachen
Zum Beispiel: - mit beiden Beinen hüpfen wie ein Känguruh
- springen wie ein Frosch
- galoppieren wie ein Pferd
- wie ein Elefant mit der rechten Hand an die Nase fassen und den linken Arm als Rüssel   hindurch strecken
- auf Zehenspitzen schleichen wie eine Katze
Da jeder Untertan auch mal König sein will , versucht nun jeder den König zu fangen.


Bäumchen, wechsle dich

Entweder spielt ihr das Spiel mit Alleebäume, oder ihr macht auf die Pflasterplatten ein Zeichen. Bäume oder Platten sind Freipunkte. Ihr braucht ein Punkt weniger als wie Kinder mitspielen. Das Kind das nicht an so einem Freipunkt steht ruft „Bäumchen, Bäumchen wechsle dich!“, dann läuft jedes Kind zu einen andern markierten Punkt. Das Kind das noch kein Punkt hatte versucht jetzt einen zu erhaschen. Wer dieses mal keinen Punkt erwischt, muß als nächstes in den Kreis.

Einfaches Kegeln

Man nimmt 9 leere Coca-Cola Plastikflaschen füllt sie halb mit Wasser und stellt sie, z.B. draußen oder drinnen, auf. (5 hinten, 3 davor und 1 vorne)
Nun müssen die Kinder mit einem Ball versuchen "alle Neune" zu erreichen. Die ersten 3 Plätze wurden mit einer gebastelten Medaille geehrt. ( Die anderen bekommen eine Trostmedaille, sonst gibts Gemecker)
Riesen Freude auf dem Geburtstag meines Sohnes, der 7 wurde!

Grüße, Kerstin aus Harbach

Schnitzeljagd

Die Kinder bekommen einen Startzettel, auf dem ein Hinweis auf das Versteck des nächsten Zettels ist (z.B. "wo die Wäsche sauber rauskommt, findet ihr den nächsten Hinweis" - der nächste Zettel ist dann in der Waschmaschinentrommel). Kann man auch mit dem Lösen einer Aufgabe verbinden (einer singt ein Lied, dann kriegt die Gruppe einen weiteren Zettel mit dem nächsten Hinweis). Der letzte Zettel weist dann auf das ultimative Versteck hin, wo ein Körbchen mit Süßigkeiten wartet (oder die Geschenke fürs Geburtstagskind). Kann man auch mit zwei Mannschaften spielen - gelbe post-it-Zettel für die eine Mannschaft, grüne für die andere; die jeweils letzten Zettel müssen aber zum gleichen Versteck führen - da kommt´s drauf an, welche Mannschaft schneller dort ist.

Ob Kindergeburtstag, Fasching, Halloween oder Taufe - Die Geburtstagsfee bietet für die zahlreichen Anlässe außerordentlich hübsche Partydeko, leckere Süßigkeiten und niedliche Mitgebsel.
Zu über 50 vorgeschlagenen Partythemen wie Piraten, Ritter, Fußball oder Prinzessinnen gibt es eine große Auswahl an passender Tisch- und Wanddeko wie Ballons, Tischdecken, Geschirr und vieles mehr, auf Wunsch auch in noch günstigeren Komplettsets.